3

Die Internationale Messe für Luanda (FILDA) ist zurück und findet in dem nächsten 26-30 Juli, in der Bucht von Luanda, unter dem Motto „die Wirtschaft diversifizieren und den inländischen Produktion steigern, mit dem Ziel einer autarken und Exporteur Angola“.

In diesem Sinne AEP – wird Portugal Business Association organisieren, mit der Unterstützung von AICEP, der portugiesischen Pavillon auf „FILDA 2017“, für die Beteiligung aller Hersteller portugiesische Unternehmen und Vermarkter von Waren und Dienstleistungen.

¿Warum teilnehmen?
Höhere Handelsveranstaltung der internationalen Dimension in Angola – im Jahr 2015 ein Umsatz von rund 11 Millionen;
• Günstige Gelegenheit etablierte Präsenzen zu konsolidieren;
• Wichtiger Markt für portugiesischen internationalen Handel von Waren und Dienstleistungen;
• Die Möglichkeit, die Präsenz in dem angolanischen Markt zu stärken;
• Stärkung der Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern;

Branchen von besonderem Interesse:
Lebensmittel und Getränke
Aufbau und zugehörige Dienste
• Baumaterialien
• Verteidigungsindustrie

Share This